Unsere Geschichte
Unser Team

Hakisa icon

Geschichte & Vision

Hakisa wurde 2011 von Eric Gehl und Olivier Audouze in Frankreich gegründet. Seitdem ist unser Team genauso wie unsere Technologie stetig gewachsen. Mit der Gründung der deutschen GmbH ist Hakisa 2017 international geworden. Dabei ist unser Ziel stets das Gleiche geblieben: wir möchten die Digitalisierung verantwortungsvoll gestalten!

Mit Offenheit und Verlässlichkeit wollen wir bei Hakisa unseren Kunden bei der Gestaltung und Durchführung ihrer digitalen Projekten eine zuverlässige Unterstützung leisten.

2020

Das Dashboard und die Website bekommen ein neues Design

April 2019

BeHome (Better@Home Service) wird zum Vertriebspartner von Hakisa durch eine Kooperationsvereinbarung

November 2018

Forschungsprojekt SUITE zum Thema Gebäudeautomation und das zugehörige Wirtschaftsmodell in Deutschland

Januar 2018

Erster Auftrag und erstes Forschungsprojekt Charge4C zur Elektromobilität in Deutschland

Juli 2017

Gründung der Hakisa GmbH

Juni 2017

Die Hager Group und Réseau APA (über den Investmentfonds GENALIA) erwerben eine Beteiligung am Kapital von Hakisa

Juni 2013

Erste Beta-Version der Hakisa Technologie und erste Eigenkapitalaufnahme

Dezember 2011

Gründung der französischen Muttergesellschaft Hakisa SAS von Eric Gehl und Olivier Audouze

Unsere Investoren

Das Managementteam und die Investoren von Hakisa arbeiten Hand in Hand zur langfristigen Entwicklung der Hakisa-Technologie. Dabei haben alle das gemeinsame Ziel, ein Gleichgewicht zwischen den menschlichen und kommerziellen Dimensionen zu berücksichtigen.

Genalia

Der Investmentfonds Genalia wurde von Réseau APA gegründet, einer französischen Organisation mit 70 Jahren Erfahrung im Bereich Pflege und Betreuung.

Private Investoren

Mit Fachleuten aus den Bereichen Telekommunikation, Industrie, Medizin- und Sozialbereich vereint Hakisa vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen durch alle seine privaten Investoren.

Hager Group

Als europäischer Marktführer im Elektronikbereich bringt die Hager Group ihre Erfahrung im Bereich Smart Home ein.

Unser Team

Hinter der Hakisa-Technologie steht ein Team von Menschen mit unterschiedlichen beruflichen Qualifikationen. Im Zusammenspiel von deren vielfältigen Kompetenzen und der langjährigen Berufserfahrung geht es uns darum, die digitale Transformation Ihres Unternehmens zuverlässig zu begleiten. Wir bieten Ihnen eine schnelle, unkomplizierte und verständliche Unterstützung, nehmen Ihre Rückmeldungen ernst und arbeiten täglich daran, diese in unseren Entwicklungen mit zu berücksichtigen.

Eric Gehl

Gründer und CEO

Eric Gehl war 18 Jahre lang in operativen Führungspositionen in den Bereichen digitale Medien, Software und Telekommunikation tätig. Er besitzt einen Abschluss im Optoelektronik- und Informatikbereich der Universität Metz und einem Abschluss in Elektrotechnik vom ISFATES. Gemeinsam mit Olivier Audouze gründete er im Jahr 2011 die Muttergesellschaft von Hakisa in Frankreich. Seitdem leitet er als CEO die Hakisa SAS und setzt dabei seine Kompetenzen in der Strategie- und Geschäftsfeldentwicklung sowie in der Projektsteuerung ein.

Olivier Audouze

Mitbegründer, Generaldirektor und CTO

Mit 21 Jahren Erfahrung in der Software- und Telekommunikationsbranche hat sich Olivier Audouze viele Kompetenzen in diesem Bereich angeeignet. Er verfügt über einen Master-Abschluss in Angewandter Signalverarbeitungsphysik von der Universität Dijon sowie einen „Master of Advanced Studies“ in Elektronik von ENSERG in Grenoble. Seit der Gründung von Hakisa mit Eric Gehl im Jahr 2011 leitet Olivier Audouze als CEO die Hakisa SAS. Seine Expertise liegt im Software-Produktmarketing, aber auch in der Konzeption und Umsetzung von Marktentwicklungsstrategien.

Jürgen Hofmann

Geschäftsführer, Hakisa GmbH

Jürgen Hofmann war zunächst viele Jahre in der Evangelischen Landeskirche in Bayern in unterschiedlichen Funktionen tätig, bevor er 2005 zu einem großen sozialdiakonischen Träger in Bayern wechselte. 2014 wechselte er dann zu einem Tochterunternehmen der Hager Group. Seit 01. Januar 2019 ist er Geschäftsführer der Hakisa GmbH. Seine Schwerpunkte sind Strategie- und Geschäftsfeldentwicklung für Non Profit Organisationen sowie die Entwicklung von den dazugehörigen Dienstleistungsmodellen im Kontext der Digitalisierung.

Max Geier

Projektleiter Hakisa GmbH

Nach einer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger arbeitet Max zunächst mehrere Jahre im Team der Geschäftsführung bei einem großen sozialdiakonischen Träger in Bayern. Außerdem studiert er Pflegemanagement und erlangt einen MBA Health Care Management. Seit 2017 ist Max Geier Projektleiter der Hakisa GmbH. Seine Schwerpunkte sind die Betreuung der Kundenprojekte und die Entwicklung digitaler Geschäfts- und Dienstleistungsmodelle.

Kira Görtz

Zuständig für Marketing und Kommunikation

Durch ihre vielfältigen Berufserfahrungen, die sie im Rahmen verschiedener Praktika und Beschäftigungen in unterschiedlichen Fachgebieten machen konnte, verfügt Kira Görtz über sichere Kommunikationskompetenzen. Seit Juli 2020 setzt sie ihre Erfahrungen zur Stärkung des Marketing-Teams ein und dient als „Brückenbauerin“ zwischen der GmbH in Schwabach und dem französischen Sitz in Strasbourg.

Jonas Stiegler

Technischer Projektleiter Hakisa GmbH

Nach Abschluss seines Bachelorstudiums der Elektrotechnik an der Technischen Hochschule Nürnberg und seiner Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme hat Jonas bei Diehl Metering in der Entwicklungsabteilung als Firmwareentwickler gearbeitet. Seit Februar 2020 arbeitet Jonas Stiegler für Hakisa GmbH als Technischer Projektleiter. Paralell studiert er einen Master of Business Administration Kreatives Management in Ansbach.

Nicolas Fragnet

Backend Entwickler

Nicolas Fragnet verfügt über eine 10-jährige Erfahrung im Web und im PHP-Ökosystem. Er hat ein Masterstudium des Informationssystem-Managements bei EXIA CESI Straßburg absolviert. Seit 2013 leitet Nicolas Fragnet bei Hakisa die Backend-Entwicklung und Softwarearchitektur der Plattformtechnologie. Zusätzlich ist er für die Integration und Einarbeitung neuer Mitarbeiter im Entwicklungsteam zuständig.

Valentin Rocher

Backend-Entwickler

Im Rahmen verschiedener Praktika und einer dreijährigen Berufsausbildung hat Valentin Rocher zur erfolgreichen Durchführung mehrerer Frontend und Backend-Projekte beigetragen. Valentin Rocher besitzt einen Master-Abschluss in Informatik und Multimedia von SupdeWeb Strasbourg. Seit 2018 arbeitet er im Entwicklungsteam von Hakisa an der Optimierung der Plattform und der Wartung und Entwicklung neuer Funktionnalitäten.

Nicolas Leboeuf

Projektleiter

Durch seinen technischen Hintergrund verfügt er über fundierte IT-Kenntnisse, die ihm ein gutes Verständnis unseres Produktes gewährleisten sowie es ihm ermöglichen, die Rückmeldungen unserer Kunden bestmöglich an unser F&E-Team weiterzuleiten. Er hat einen Bachelor Designer-Integrator von Internet/Intranet-Systemen mit der Webentwicklung als Schwerpunkt abgeschlossen. Seit März 2020 arbeitet er bei Hakisa und ist für die Kundenprojekte auf dem französischen Markt zuständig.

Guillaume Audouze

Front-End Entwickler

Guillaume Audouze begann seine berufliche Laufbahn als Tontechniker. Mehrere Jahre lang hat er verschiedene Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt, bevor er ein tiefes Interesse für Computertechnik entdeckt hat. Anschließend hat er sich in der Verwaltung von Computernetzwerken sowie in der Webentwicklung ausgebildet. Seit März 2020 arbeitet Guillaume Audouze als Front-End-Entwickler bei Hakisa.

Loïc Ehrhardt

DevOps

Nach Abschluss seines Studiums der Netzwerkverwaltung und -sicherheit hat Loïc Ehrhardt vielseitige berufliche Tätigkeiten als Systemadministrator in der Telekommunikationsbranche ausgeübt. Seit März 2020 ist Loïc Ehrhardt als DevOps für die Entwicklung und Wartung der Hosting-Infrastruktur der Plattformtechnologie bei Hakisa zuständig.

Treten Sie unserem Team bei!

Möchten Sie für ein dynamisches, innovatives Unternehmen arbeiten?
Bewerben Sie sich für unsere offenen Stellen oder senden Sie uns eine Initiativbewerbung!

Derzeit haben wir leider keine offenen Stellen zu besetzen
Wir freuen uns jedoch über Initiativbewerbungen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Hakisa-Nachrichten zu erhalten!

Mit der Bestätigung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von Hakisa zu erhalten. Hakisa verwendet die angegebenen Daten nur zu Informationszwecken. Eine Weitergabe oder Wiederverkauf Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Hakisa-Nachrichten zu erhalten!

Mit der Bestätigung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von Hakisa zu erhalten. Hakisa verwendet die angegebenen Daten nur zu Informationszwecken. Eine Weitergabe oder Wiederverkauf Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.